Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kennst Du deinen Landkreis Erding?“ wur-de in der Vorstandssitzung  der Senioren-Union des CSU-Kreisverbandes  am 30. Juli 2019 einstimmig der Vorschlag von Anton Schlehhuber, die Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“ in Bockhorn zu besichtigen, angenommen.

Etwa die Hälfte der vierzig Mitglieder nahm am Samstag, dem 17. August, an dieser Kirchenführung teil, die Georg Scharl, der langjährige Archivar der Pfarrei, kurzweilig und mit fundiertem Wissen ausgestattet uns angedeihen ließ. Auch der Theologe Dr. A. Kopiczko, Professor an der Uni in Olsztyn/Polen, der schon seit 25 Jahren die vierwöchige Ferienvertretung in Bockhorn übernommen hatte, ließ es sich nicht nehmen, an dieser einstündigen Führung teilzuhaben.

So erfuhren wir nahezu alles über die theologischen Hintergründe der Altäre und der Kanzel, aber auch über das große Deckengemälde, das vor ca. 100 Jahren unter der Mitwirkung eines Lüftlmalers in Oberbayern, des Urgroßvaters von  einem unserer bedeutendsten Ski-Rennfahrer – Markus Wasmeier – entstanden war.

Nicht vergessen sein soll der Dank an die Mesnerin – Marika Mesner – , die uns die Kirche aufsperrte und zum Schluss noch einen Blick in die Sakristei und auf eine der schönsten Monstranzen im Erdinger Land ermöglichte.

Als kleiner Dank war sie zusammen mit Georg Scharl und Prof. Dr. A. Kopiczko zur abendlichen Brotzeit beim Gasthaus Weber eingeladen, wo es uns allen sehr gut geschmeckt hat.

 R. Pröller